Exeter House

372 Strand, London, WC2R 0JJ / 80 Strand, London, WC2R 0HS

Wo früher die Exeter Change war, finden wir heute das Strand Palace Hotel. Da schlafen auch manchmal ‚große Tiere‘, also passt das schon.

Ein Haus mit zwei Adressen? Nein, es gab zwei Häuser, die als Exeter Houses bekannt waren. Sie lagen sich am Strand gegenüber. An der nördlichen Strassenseite baute man zuerst, das war Ende des 16. Jahrhunderts. Heute steht an dieser Stelle das Strand Palace Hotel. Und gegenüber, wurde dann das zweite Haus errichtet, gleich am Anfang des 17. Jahrhunderts. Dort finden wir heute das Shell Mex House. Beide Exeter Houses waren große, stattliche, mehrgeschossige Häuser, die Lord Burghley gehörten. Sie wurden erst Anfang des 19. Jahrhunderts abgerissen.

Das Haus an der Nordseite des Strand hat viel Aufsehen erregt. Es wurde nämlich lange Zeit als Zoo genutzt. Damals legte man wenige Wert auf tiergerechte Haltung und so kam es, dass die Royal Menagerie ihre Tiere vom Tower of London zeitweise dort unterbrachte. Und zwar ihre Löwen, Affen, Tiger und sogar einen Elefanten. Auch so mancher Zirkus nutze das Haus als Winterquartier. Eine ziemlich groteske Vorstellung, aber beliebt bei den Londonern, die in Scharen kamen.

Heute erinnert noch ein Strassenname an die in ganz London bekannten Häuser. Es ist die schmale, sehr ruhige, Exeter Street, die sich um das Strand Palace Hotel herumzieht.