Bevor wir uns die einzelnen Bezirke (= boroughs) ansehen, muss ich erst einmal aufräumen. Es ist gar nicht so einfach die BOROUGHS, DISTRICTS + WARDS richtig zuzuordnen. Vor allem, weil auch im deutschen Sprachgebrauch keine eindeutige Definition für BEZIRK oder STADTTEIL besteht. Im riesigen London, das eigentlich aus etlichen kleinen Dörfern zusammengewachsen ist, scheint alles noch komplizierter, aber das trügt. Eigentlich ähnelt die Einteilung der Stadt ganz unseren Gewohnheiten. Man muss nur aufpassen, ob man gerade über historische Grenzen oder Verwaltungsbezirke spricht. Da gibt es Abweichungen.

 

Ein einfaches Schema. Das riesige London, teilt sich in Bezirke und die bestehen aus Stadtteilen. Alles wie in Hamburg oder Berlin oder wo auch immer. Einzige Besonderheit ist die City of London, die eigenständig verwaltet wird und dann doch als ’33. Borough‘ auftaucht.

 

Englischer Begriffdeutsche ÜbersetzungBeispiel in Hamburg
BoroughBezirkWandsbek
DistrictStadtteilFarmsen
WardWahlbezirk

 

Etwas tricky wird es erst, wenn man tiefer einsteigt. Paradebeispiel ist die City of London, auch Square Mile genannt. Diese relativ kleine Fläche ist die Keimzelle der Stadt. Dort hatten sich schon die Römer angesiedelt und ihr Londinium erbaut. Das Gebiet genießt bis heute einen Sonderstatus. Man leistet sich einen eigenen Bürgermeister (Lord Mayor), ein eigenes Haushaltsbudget, eine eigenständige Polizei usw. Andererseits gehört man natürlich zu London, hat aber doch eine fest definierte Grenze rundherum. Natürlich wird dort niemand angehalten oder gar kontrolliert. Fremde werden es gar nicht wahrnehmen, aber wer auf Details achtet weiß, ob er sich innerhalb oder außerhalb der City bewegt. Spricht man über Inner London, dann zählen viele die City als eigenständigen Bezirk hinzu. Man hat also auf einmal 33 Boroughs. Vielleicht hat es der Erbauer des Riesenrads an der Themse am besten definiert. Die Touristenattraktion, die längst zu den bekanntesten Wahrzeichen von London zählt, hat 32 Gondeln. Jede symbolisiert einen BOROUGH, also einen Verwaltungsbezirk. Aber man hat auch die City of London berücksichtigt, denn sie ist der Mittelpunkt des Rades, genau wie im realen Stadtbild. Genial gelöst.